Auf dem Weg zu einer medialen Konzeption der Technikphilosophie – Konzepte, Unschärfen und Unbestimmtheiten

G. Gamm, A. Hetzel (Hg.): Unbestimmtheitssignaturen der Technik – Eine neue Deutung der technisierten Welt. Bielefeld: Transcript-Verlag, 2005, 360 S., ISBN 3-89942-351-8, EURO 28,80

Authors

DOI:

https://doi.org/10.14512/tatup.15.2.97

Keywords:

GND, Kunst, Macht, Rezension, Sammelband, Technik, Technikphilosophie, Wissen

Published

01.08.2006

How to Cite

1.
Julliard Y. Auf dem Weg zu einer medialen Konzeption der Technikphilosophie – Konzepte, Unschärfen und Unbestimmtheiten: G. Gamm, A. Hetzel (Hg.): Unbestimmtheitssignaturen der Technik – Eine neue Deutung der technisierten Welt. Bielefeld: Transcript-Verlag, 2005, 360 S., ISBN 3-89942-351-8, EURO 28,80. TATuP [Internet]. 2006 Aug. 1 [cited 2021 Dec. 7];15(2):97-100. Available from: https://tatup.de/index.php/tatup/article/view/1211