Nutzung des ITAS-WWW-Servers

ITAS-News

Nutzung des ITAS-WWW-Servers

Seit 1995 bietet ITAS ein Informationsangebot im WWW an, das seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut wurde. Es enthält heute u.a. Informationen zum Programm und Profil des Instituts (die Institutsbroschüre lässt sich im PDF-Format herunterladen), eine Liste mit den aktuellen und abgeschlossenen Projekten der letzten Jahre, eine Mitarbeiterliste sowie eine Rubrik mit Neuigkeiten aus dem Institut. Die bibliographischen Angaben zu den Veröffentlichungen aus ITAS werden bis 1985 zurück, geordnet nach Erscheinungsjahr oder nach Publikationstyp, angeboten, teilweise ergänzt um Abstracts, Inhaltsverzeichnisse oder den kompletten Text.

Über die von ITAS erstellte "TA-Datenbank" gibt es eine Rubrik mit Informationen zu Struktur, Inhalt und aktuellen Zahlen zum Stand der TA-Datenbank sowie eine "Link-Liste" zu allen TA-Institutionen mit einem WWW-Angebot, die auf der TA-Datenbank basiert. Die "TA-Datenbank-Nachrichten" sind seit 1995 vollständig auf dem WWW-Server abrufbar.

Einzelne Projekte bieten zusätzlich weitergehende umfangreiche Informationen an, so zu Elektronischen Zahlungssystemen im Internet oder zu Global Change und Klimapolitik. Das von ITAS betriebene Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) in Berlin verfügt über einen eigenen WWW-Server, auf den man auch direkt von der ITAS-Homepage Zugang hat.

Auf Grundlage der Logfiles des WWW-Servers wurde nun eine Auswertung der Nutzung des ITAS-Servers vorgenommen. Innerhalb von vier Jahren - von 1996 bis 1999 - hat sich das Server-Angebot verdreifacht und die externe Nutzung (außerhalb des Instituts und des Forschungszentrums) verzehnfacht. Betrachtet man das zweite Quartal 1999 so wurden dort täglich etwa 650 Dateien aus dem Server abgerufen. In dieser Zahl sind allerdings auch die institutsinterne Nutzung sowie diejenige durch "robots", "spiders" und "crawlers" zur Fütterung von Suchmaschinen enthalten. Letztere machen allein fast 50 Prozent der Dateiabrufe aus. Rechnet man nur die "echte", institutsexterne Nutzung, so wurden im zweiten Quartal 1999 täglich 300 Dateien abgerufen. 40 Prozent der Abrufenden kommen mit einer "de"-Kennung mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Deutschland, während die restlichen nicht eindeutig einem Land zugeordnet werden können bzw. aus fast 50 anderen Ländern kommen. Die Rubriken mit den meisten Dateiabrufen des Servers sind: die TA-Datenbank-Nachrichten, das Informationsangebot zum Projekt PEZ und die ITAS-Literaturliste.

Wir laden Sie ein, das Angebot des Servers selbst zu erkunden. Bitte teilen Sie Lob und Kritik, sowie ihre Anregungen und Wünsche der WWW-Redaktion mit, die von Knud Böhle geleitet wird
(BoehleFoo8∂itas fzk de).
ITAS im WWW: http://www.itas.fzk.de/

Kontakt

Ulrich Riehm
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Karlstr. 11, 76133 Karlsruhe
Tel.: +49 721 608-23968
E-mail: ulrich riehm∂kit edu