3rd International Conference on Information Technologies in Occupational Safety and Health Information, Training and Education

Nachrichten

3rd International Conference on Information Technologies in Occupational Safety and Health Information, Training and Education

Brussels/Belgium, 13. - 16. November 1996

Diese, von verschiedenen europäischen und anderen internationalen Institutionen unterstützte Konferenz beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Anwendung von Informations- und Kommunikationstechniken im Bereich Arbeitssicherheit und betriebliches Gesundheitswesen. Untersucht werden die Potentiale von Netzwerken und Multimedia für Informationsdienstleistungen, Ausbildung, Training und die tägliche Praxis in den Betrieben. Die Organisatoren der Konferenz legen großen Wert darauf, im Rahmen von praxisorientierten Workshops den Teilnehmern Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit zu bieten.

In den Workshops werden jeweils bestimmte Arbeitsvorlagen diskutiert. Diese behandeln die möglichen Auswirkungen neuerer Entwicklungen in den IuK-Techniken auf die Erzeugung, Weitergabe und Nutzung von Information sowie auf Bildung und Ausbildung zum Komplex Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Insbesondere soll auf die Zugänglichkeit dieser Technik für kleinere und mittlere Unternehmen eingegangen werden.

Die Konferenz soll eine Übersicht über vorhandene Ansätze geben, Strategien zur effizienten Nutzung der Informationen entwickeln, Felder mit zusätzlichem Forschungsbedarf aufzeigen und Empfehlungen für die beteiligten Gruppen ausarbeiten.

Die Konferenz ist mit einer Ausstellung verbunden. Zielgruppen sind information providers (Regierungsstellen, Institutionen im Bereich Arbeitssicherheit und Betriebsärztewesen, Praktiker und Berufsverbände), Nutzer von Informationen, sowie in der Bildung und Ausbildung Tätige.

Organisator der Konferenz ist ANPAT-NVVA (Association Nationale de Pr_evention pour les Accidents de Travail), eine belgische Vereinigung zur Verhinderung von Arbeitsunfällen, die von privaten Versicherungsgesellschaften getragen wird. Veranstaltungsort ist das European Conference Center in Brüssel. Konferenzsprachen sind holländisch, englisch, französisch und Deutsch. Die Workshops werden in englisch abgehalten.

(Quelle: Preliminary Conference Progamme)

Organisation und Anmeldung

ANPAT-NVVA
3rd IT Conference
Pascale Peeters (Conference Secretariat)
Rue Gachardstraat 88 B4
B-1050 Brussels
Belgium
Tel.: +32-2- 648 03 37
Fax: +32-2-648 68 67
E-mail:
Information TechnologiesYst2∂Anpat-Nvva be