Die EU-Australien Kohle-Konferenz Chancen der Kohle für das 21. Jahrhundert Aachen, 24. - 25. September 2001

Ankündigungen

Die EU-Australien Kohle-Konferenz

Chancen der Kohle für das 21. Jahrhundert
Aachen, 24.-25. September 2001

Die australische Regierung ergreift mit dieser Konferenz die Initiative zum Meinungsaustausch mit ihren europäischen Partnern über die Chancen der Kohle im 21. Jahrhundert.

In den westlichen Industrieländern hängt die zukünftige Nutzung der Kohle in der Strom- und Stahlwirtschaft in starkem Maße davon ab, inwieweit steigende Umwelt- und Klimaschutzanforderungen mit sauberen Kohletechnologien erfüllt werden können. Dies gilt sowohl für heimische als auch für importierte Kohle.

Die deutsche Industrie stellt sich mit ihren Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen dieser anspruchsvollen Aufgabe und sie ist bereit, mit ihren Handels- und Bergbaupartnern in der ganzen Welt Know-how zur Förderung und Nutzung der Kohle auszutauschen.

Hochrangige Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft aus der EU und Australien informieren aus erster Hand und stehen bereit, über die Marktchancen europäischer Investoren in Australien und australischer Kohle in den Ländern der EU zu diskutieren. Die Veranstaltung bietet eine herausragende Gelegenheit, sich über den Stand und die Perspektiven der EU-australischen Technologiekooperation im Bereich der Kohle und der Kraftwerkstechnik zu informieren.

Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch mit Simultanübersetzung.

Veranstalter

Australische Botschaft, Berlin
Friedrichstraße 200
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 88 00 88 - 306
E-Mail: caroline.seagrove∂dfat.gov.au
Internet: http://www.en-consulting.com/coal-conference

Anmeldung

Energetic Consulting M. Ruchser
Matthias-Grünewald-Straße 1-3
D-53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 / 37 27 548
E-Mail: info∂en-consulting.com
Internet: http://www.en-consulting.com