TATuP-Thema 1/2019: Normativität in der Technikfolgenabschätzung

Abstract

Neutralität galt lange als unhinterfragte Grundlage im Selbstverständnis von Technikfolgenabschätzung. Dieser Mythos schränkte eine Debatte über normative Aspekte ein, die angesichts manch autoritärer Tendenzen auch in westlichen Demokratien heute umso dringender geführt werden sollte. Ein TATuP-Thema herausgegeben von Linda Nierling (ITAS, KIT) und Helge Torgersen (ITA, Wien).

Veröffentlicht
03.04.2019
Zitationsvorschlag
NIERLING, L.; TORGERSEN, H. TATuP-Thema 1/2019: Normativität in der Technikfolgenabschätzung. TATuP Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, v. 28, n. 1, p. 10-64, 3 abr. 2019.